Über uns

Wir, Familie Trenkwalder, sind eine einheimische Familie aus Garmisch-Partenkirchen, die von privat Ferienunterkünfte im schönen Zugspitzland vermietet. Unsere Ferienhäuser sind mit allem ausgestattet, was Sie für Ihren Aufenthalt brauchen. Die Häuser liegen in Garmisch bzw. Grainau und bieten – ob Sommer oder Winter – einen perfekten Ausgangspunkt, um Ihren Aktivurlaub oder auch Entspannungsurlaub in den Bergen zu genießen.

Starten Sie im Sommer von der Haustüre Ihres Ferienhauses traumhafte Wanderungen, idyllische Spaziergänge oder einzigartige Mountainbike Touren in allen Schwierigkeitsgraden. In wenigen Minuten erreichen Sie auch die zahlreichen Bergseen unserer schönen Region, wie beispielsweise den türkisblauen Eibsee in Grainau am Fuße der Zugspitze oder den Walchensee, der neben dem Schwimmen und Baden mit seinen optimalen Windbedingungen auch zum Kitesurfen oder Windsurfen einlädt.

Kommen Sie dann nach Ihrem ereignisreichen Urlaubstag in Garmisch-Partenkirchen und Umgebung wieder zurück in Ihr Ferienhaus und lassen Sie den Sommertag an einem sonnigen Grillabend bei einem kühlen Garmischer Brauhaus Bier auf Ihrer eigenen Terrasse oder Garten mit Blick auf die Alpen ausklingen.

Im Winter gelangen Sie in wenigen Minuten zum Skifahren und Snowboarden in die Skigebiete Zugspitze, dem höchsten Skigebiet Deutschlands, und Garmisch-classic mit den Pistengebieten Hausberg, Kreuzeck und Alpspitze. Hier locken Abfahrten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden Jung und Alt auf die Piste. Garmisch-Partenkirchen und Umgebung bietet auch die perfekten Bedingungen für Skitouren und geübte Freerider kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Wer lieber am Fuße der Berge bleiben möchte, kann über idyllische Langlaufloipen unserer Region und Eisflächen zum Schlittschuhlaufen gleiten, traumhafte Winterspaziergänge in der verschneiten Winterlandschaft unternehmen oder eine märchenhafte Pferdeschlittenfahrt erleben.

Kommen Sie dann nach einem traumhaften Wintertag wieder zurück in Ihr geräumiges Ferienhaus, nehmen Sie ein heißes Bad und lassen Sie die Erlebnisse der Tages beim gemeinsamen Zusammensein im gemütlichen Wohnzimmer oder am geselligen Esstisch in großer Runde Revue passieren.

Uns als Familie ist es ein Anliegen, Ihnen einen wundervollen Aufenthalt in einem unserer Unterkünfte in Grainau oder Garmisch-Partenkirchen zu bereiten. Als Vermieter wahren und respektieren wir Ihre Privatsphäre, stehen aber natürlich jederzeit bei Fragen oder Problemen zur Verfügung und geben auch gerne Tipps und Auskünfte über Ausflugsmöglichkeiten in der Region.

Hauptberuflich führen wir neben der Vermietung unserer Ferienhäuser ein familieneigenes Taxi-Unternehmen. Wenn Sie also ohne Auto anreisen oder zum Beispiel einen Abholservice bei längeren Wanderungen benötigen, können wir Sie auch hierbei gerne unterstützen.

Wir freuen uns schon darauf, Sie als unsere Gäste in Grainau und Garmisch-Partenkirchen begrüßen zu dürfen!

Ihre Familie Trenkwalder

Informationen

FAQ

Ab wann / bis wann kann ich am Anreisetag anreisen?

Ihr gemietetes Ferienhaus ist am Anreisetag ab 16 Uhr beziehbar. Eine frühere Anreise ist evtl. nach vorheriger Absprache möglich. Wenn am selben Tag Gäste abreisen, muss natürlich Zeit eingeplant werden, um das Haus zu reinigen und für Ihren Aufenthalt vorzubereiten. Wenn Sie Ihr Gepäck schon vorab in das Haus stellen wollen, finden wir sicherlich eine Lösung dafür.

Sie können ab 16 Uhr gerne jederzeit anreisen. Bei der Buchung ist es möglich Ihre geplante Check-In Zeit mit anzugeben.


Bis wann muss ich am Abreisetag auschecken?

Die Abreise sollte bis 10 Uhr erfolgen. Ein späterer Abreisezeitpunkt kann nach vorheriger Absprache vereinbart werden. Wenn jedoch am selben Tag Gäste anreisen, ist eine spätere Abreise leider nicht möglich. Wenn Sie jedoch nur Ihr Gepäck noch unterstellen möchten, während Sie einen letzten Ausflug unternehmen, finden wir sicherlich eine Lösung dafür.


Zählen Kleinkinder und Babys als Kinder bzw. Personen?

Ja, bitte geben Sie mitreisende Babys und Kleinkinder ab 0 Jahren bei der Buchung mit an.


Wann und wie muss ich die Kurabgabe bezahlen?

Die Kurabgabe ist bei der Anreise in bar zu begleichen. Sollten Sie zu später Stunde anreisen, kann die Bezahlung auch am nächsten Tag erfolgen.


Ich habe eine E-Mail bekommen, in welcher ich zum Online Check-In aufgefordert werde. Was ist der Online Check-In?

Jeder Gast muss bei der Gemeinde Garmisch-Partenkirchen bzw. Grainau angemeldet werden. Für die Anmeldung benötigen wir Daten von allen Gästen, diese werden über den Online Check-In abgefragt. So können wir alles vorbereiten und Ihnen Ihre Gästekarten bei Ihrer Anreise direkt aushändigen.


Kann mein Hund auch Urlaub im Ferienhaus machen?

Auch Ihr Hund ist bei uns herzlich Willkommen! Ihr Hund macht in unseren Ferienhäusern für 10€ / Nacht Urlaub - nur nicht auf dem Sofa und in den Betten :-). Bei der Buchung geben Sie bei den Optionalen Leistungen einfach mit an, wie viele Hunde mit ins Ferienhaus kommen.


Sind Bettwäsche und Handtücher vorhanden?

Sie können gerne Ihre eigene Bettwäsche und Handtücher mitbringen. Gegen Aufpreis können Sie aber auch pro Person ein Wäschepaket (bestehend aus Bettwäsche, 1 kleinem Handtuch und 1 großem Handtuch) bei der Buchung unter den Optionalen Leistungen hinzubuchen.


Was bedeuten die Farben im Buchungskalender?

grau = frei, rot = belegt, halb rot/halb grau = Gäste reisen an bzw. ab. Ab- und Anreise der Gäste können in unsern Ferienhäusern am gleichen Tag stattfinden.


Im Buchungskalender wird angezeigt, dass das Ferienhaus frei ist, aber ich kann mein gewünschtes Abreisedatum nicht anklicken?

Es kann sein, dass Ihre gewünschten Reisedaten die Mindestaufenthaltsdauer unterschreiten. Im Buchungskalender ist je nach Saison eine bestimmte Mindestaufenthaltsdauer hinterlegt. Sollten Sie einen kürzeren Aufenthalt planen, können Sie gerne per E-mail oder Telefon mit uns Kontakt aufnehmen und diesbezüglich eine Anfrage stellen.


Ist ein Kinderbett oder ein Hochstuhl im Ferienhaus vorhanden?

Gerne können Sie bei der Buchung unter den Optionalen Leistungen beides gegen Aufpreis hinzubuchen.


Gibt es WLAN?

Ja, in allen unseren Ferienhäusern gibt es kostenfreies WLAN.


Muss das Ferienhaus vor der Abreise gereinigt werden?

Nein, das erledigen wir für Sie. Die Endreinigung ist im Preis inbegriffen. Dennoch bitten wir Sie vor der Abreise Ihren Abwasch zu erledigen und grobe Verunreinigungen selbst zu beseitigen.


Gibt es eine Waschmaschine?

Ja, Waschmaschine und Wäschetrockner sind vorhanden und können beide gratis genutzt werden.


Gibt es einen Grill?

Jedes unserer Ferienhäuser hat im Außenbereich eine Grillmöglichkeit, der jederzeit gerne genutzt werden kann.


Darf in den Ferienhäusern geraucht werden?

Nein, in unseren Ferienhäusern ist es nicht gestattet zu rauchen. Das Rauchen ist ausschließlich draußen auf Terrassen oder Balkonen mit geschlossener Terrassen- bzw. Balkontür erlaubt.


Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten rund um Garmisch-Partenkirchen und Grainau

An dieser Stelle möchten wir Ihnen gerne ein paar Informationen über Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der Umgebung von Garmisch-Partenkirchen und Grainau geben.


Erleben Sie Garmisch-Partenkirchen und Grainau im Sommer

Die traumhafte Bergkulisse rund um Garmisch-Partenkirchen und Grainau bietet ein Urlaubsparadies für Jedermann. Familien-, Paar- oder Gruppenurlaub hier kommt jeder auf seine Kosten. Machen Sie eine sportliche Mountainbike Tour oder unternehmen Sie eine nicht allzu kräftezehrende E-Bike Tour. Auch Bikeparks und Single Trails sind von Garmisch-Partenkirchen und Grainau aus gut zu erreichen. Ob einfache Spaziergänge, Nordic-Walking, gemütliche Wanderspaziergänge zu niedrig gelegenen Almwirtschaften oder größere Wanderungen bis hin zum Bergsteigen, Klettersteigen und Klettern im Fels, das Werdenfelser Land hat im Sommer einiges zu bieten. Nutzen Sie die gut ausgeschilderten Wanderwege und nutzen Sie die Bergbahnen, um Ihre Wanderungen schon weiter oben zu starten. Oder lassen Sie einfach die Seele baumeln und baden Sie jeden Tag in einem anderen unserer traumhaft gelegenen Bergseen.


Erleben Sie Garmisch-Partenkirchen und Grainau im Winter

Der Schnee zieht nicht nur begeisterte Skifahrer und Snowboarder nach Garmisch-Partenkirchen und Grainau. Die beiden Orte bieten weitaus mehr Winteraktivitäten und das für Jung und Alt. Langlaufloipen, Eislaufflächen im Stadion, im Freien oder gar auf zugefrorenen Seen, verschneite Winterlandschaften und vieles mehr machen die Zugspitzregion zu einem beliebten Tourismusort im Winter. Ob ein Tourengehabend oder eine Schlittenfahrt von einer der umliegenden Berghütten, alles was das Winterherz begehrt, kann hier in vollen Zügen genossen werden. Für Sportbegeisterte, die lieber auf der Tribüne jubeln, können wir das traditionelle Neujahrsskispringen der 4 Schanzen Tournee, die spannenden Skiweltcuprennen der Damen und Herren auf der anspruchsvollen Kandahar, sowie actionreiche Eishockeyspiele des Sportclub Riessersees empfehlen.


Partnachklamm

Die Partnachklamm ist immer einen Ausflug wert, egal ob Sommer oder Winter, sie ist zu jeder Jahreszeit ein einzigartiges und besonderes Erlebnis. Über 699 Meter kann man hier in bis zu 60 Meter tiefe Schluchten blicken und beobachten, wie das Wasser sich seinen Weg durchs Gestein bahnt und mit hoher Geschwindigkeit durch die Felsschluchten schießt. Im Winter gefriert das Wasser zu kristallklaren Eiszapfen und atemberaubenden Gebilden aus Eis. Zur Partnachklamm gelangen Sie über einen 20-minütigen Spaziergang vom Olympiaskistadion aus oder Sie nehmen eine der Pferdekutschen, die dort bereitstehen. Von der Klamm aus können auch schöne Wanderungen ins Reintal, zur Partnachalm, nach Graseck oder zum Eckbauer unternommen werden.


Zugspitze

Ein Highlight in unserer Region ist natürlich der höchste Berg Deutschlands, die Zugspitze. Der 2962 Meter hohe Gipfel wird von einem goldenen Gipfelkreuz gekrönt.

Wie kommt man auf die Zugspitze?

Von unseren Ferienhäusern ist Deutschlands höchster Berg ganz einfach und auf verschiedenen Wegen zu erreichen. Mit dem Auto sind Sie in wenigen Minuten an der neuen Eibsee Seilbahn in Grainau. Diese erreichen Sie aber auch mit dem Ortsbus oder Sie fahren in der nostalgischen Zahnradbahn der Bayerischen Zugspitzbahn von Garmisch oder Grainau aus bis zur Seilbahn am Eibsee oder direkt bis auf das Zugspitzplatt.

Der Weg auf die Zugspitze ist schon ein Erlebnis für sich. Mit der neuen Seilbahn Zugspitze gelangen Sie über Europas höchste Seilbahnstütze vom Eibsee aus zum Zugspitzgipfel. Wenn Sie schwindelfrei sind, können Sie einen blick durch den gläsernen Boden der Gondel wagen.

Auf die Zugspitze führen übrigens zwei Gondeln. Neben der Bayerischen Zugspitzbahn von Grainau aus, fährt auch die Tiroler Zugspitzbahn von Ehrwald in Österreich aus auf den Berggiganten.

Was kann man auf der Zugspitze machen?

Neben dem überwältigenden Ausblick, den man von der Zugspitze mit Panoramablick auf die Alpen von Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz erleben kann, gibt es noch weitere Aktivitäten auf der Zugspitze. Nehmen Sie doch eine Mahlzeit mit Blick auf den Eibsee durch die Panoramafenster im neuen Gipfelrestaurant zu sich oder passieren Sie die höchste Deutsch-Österreichische Grenze. Sportliche Aktivitäten siedeln sich auf dem Zugspitzplatt an. Hierhin fahren Sie mit der Gletscherseilbahn, welche ebenfalls einen gigantischen Ausblick bietet. Im Winter kommen Skifahrer, Snowboarder und Schlittenfahrer auf den Naturschnee-Pisten ganz auf ihre Kosten, aber auch im Sommer kann man auf dem höchsten Berg Deutschlands Rodeln oder eine Schneeschuhwanderung unternehmen. Ein einzigartiges Erlebnis im Winter ist außerdem eine Nacht im Iglu-Dorf auf der Zugspitze.


Skisprungschanze Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen ist ein Olympiaort. Am Gudiberg im Ortsteil Partenkirchen steht die atemberaubende Olympiaschanze. Am ersten Tag des Jahres wird hier traditionell das Neujahrskispringen der Vierschanzentournee ausgetragen. Die Skispringer springen seit 2007 von der neuen Skischanze, welche durch Ihre einzigartige Bauweise besticht, in das Olympia Skistadion. Jeden Abend erleuchtet die Schanze zu einer faszinierenden Lichtskulptur. Die Schanze kann auch im Rahmen einer Schanzenführung besichtigt werden. Hier bekommt man einen Einblick in die Welt des Skispringens und kann den traumhaften Blick von der Skischanze über Garmisch-Partenkirchen wagen.   Wenn Ihnen das noch nicht Kick genug war, können Sie auch selbst mit dem Flying Fox vom Fuße der Olympiaschanze aus ins Olympiaskistadion fliegen. Im Olympiastadion findet im Sommer auch seit einigen Jahren das etablierte Alpentestival für alle Natur- und Outdoorliebhaber statt. 


AlpspiX

Hoch hinaus kommt man auch auf dem AlpspiX. Nach einer Bergtour auf den Osterfelderkopf oder einer Gondelfahrt mit der Alpspitzbahn sollten Sie in jedem Fall die Aussichtsplattform AlpspiX besuchen. Von hier aus können Sie in die beeindruckenden Tiefen der Höllentalklamm blicken und auch das Bergpanorama mit Zugspitze und den Waxensteinen genießen. 


Kletterwald Garmisch-Partenkirchen

Ein weiteres Erlebnis bietet der Kletterwald in Garmisch-Partenkirchen. Dieser Abenteuerspielplatz ist über der Talstation der Wankbahn gelegen und für Paare, Familien und Gruppen ein Erlebnis. Im Hochseilgarten gilt es, sich seinen Ängsten zu stellen und Grenzen zu überwinden. Dabei steht der Spaß natürlich an erster Stelle. 


Schloss Linderhof

In etwa 35 Minuten von Grainau und 30 Minuten von Garmisch-Partenkirchen über Ettal erreichen Sie mit dem Auto das Schloss Linderhof. Das Schloss ist ein beliebtes Ausflugsziel in der Gegend und war auch zu Lebzeiten des „Märchenkönigs“ König Ludwig II. sein Lieblingsschloss, in welchem er oft residierte. Heute kann nicht nur das Schloss selbst besichtigt werden, sondern auch die weitläufigen Gartenanlagen mit den Wasserspielen, einem Musikpavillon, einem maurischen Kiosk, einem marokkanischenHaus und einer riesigen künstlich angelegten Grotte.


Schloss Neuschwanstein

In ungefähr einer Stunde erreichen Sie von Garmisch-Partenkirchen und Grainau aus das weltberühmte Märchenschloss Neuschwanstein. Diese idyllische Lage wählte König Ludwig II. für sein Schloss, um sich in seiner menschenscheuen Art zurückziehen zu können. Der König starb jedoch bevor das Schloss vollendet wurde und lebte nur einigen Monate in den Gemäuern. Jährlich zieht das Schloss Neuschwanstein ein Millionenpublikum an. 


Weitere Aktivitäten in der Region

BAYregio hat Informationen zu verschiedensten Aktivitäten rund um Garmisch-Partenkirchen zusammengestellt. Hier finden Sie Wissenswertes über touristische Akttraktionen und Ausflugsmöglichkeiten in Garmisch-Partenkirchen, Golfplätzen der Region, Wanderungen sowie Radtouren im Werdenfelser Land und Oberland.

Regeln

Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept und die aktuellen Hinweise zu Anreise und Aufenthalt während der Corona-Pandemie.

Hygienekonzept

Intensiv haben wir uns mit dem Hygienekonzept beschäftigt und sind gut darauf vorbereitet, denn Sauberkeit und Hygiene stehen bei uns nicht erst seit Corona an oberster Stelle!

 Wir achten darauf, dass der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten wird!

FFP2 Mund- und Nasenschutz ist eine Selbstverständlichkeit!

Händeschütteln vermeiden wir!

Unsere Ferienhäuser werden intensiv gereinigt und desinfiziert, zusätzlich stehen ausreichend Papierhandtücher und Flüssigseife zur Verfügung!

 Wäsche, Handtücher und weitere Textilien werden auf 60°C gewaschen bzw. desinfiziert! Geschirr- und Küchenutensilien werden nach jedem Gast gereinigt!

 Dokumentationspflichten werden eingehalten!

Sie können bei uns kontaktlos ein- und auschecken!


Wichtiger Hinweis!

Vom Besuch in unseren Ferienhäusern sind ausgeschlossen:

  • Personen mit nachgewiesener SARS-CoV2-Infektion.
  • Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen (nicht anzuwenden auf medizinisches und pflegerisches Personal mit geschütztem Kontakt zu COVID-19-Patienten) oder aus anderen Gründen einer Quarantänemaßnahme (z.B. Rückkehr aus Risikogebiet) unterliegen; zu Ausnahmen wird hier auf die jeweils aktuell gültigen infektionsschutzrechtlichen Vorgaben verwiesen • Personen mit COVID-19 assoziierten Symptomen (akute, unspezifische Allgemeinsymptome, Fieber, Geruchs- und Geschmacksverlust, respiratorische Symptome jeder Schwere).
  • Gäste, die während Ihres Aufenthaltes Symptome entwickeln, haben dies unverzüglich zu melden und müssen isoliert werden bzw. der Aufenthalt wird umgehend beendet!

Bitte beachten Sie, dass bei Anreise ein vor höchstens 24 Stunden vorgenommener POC-Antigentest, Selbsttest oder PCR-Test in Bezug auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Ergebnis vorgelegt werden muss. Sollten Sie länger als 14 Tage Ihre 2. Impfung haben, reicht die Vorlage Ihres Impfpasses. Genesene müssen ebenfalls einen Nachweis erbringen. Kinder unter 6 Jahren benötigen keinen Test. Ebenso besteht eine Testpflicht alle 48 Stunden.

Alle gültigen Rechtsgrundlagen und die aktuell geltende Infektionsschutzmaßnahmenverordnung finden Sie hier.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, so stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung!